Hoodie Nr.1

Hallo,

bei uns sind Faschingsferien und alle sind zu Hause. Da ist die Zeit zum Handarbeiten knapp bemessen. Den beiden Jüngsten habe ich schon im Januar versprochen einen Pulli, besser gesagt einen Hoodie, zu nähen.

Mit der Hilfe der Jüngsten ist nun Ihr Pulli als erstes fertig geworden. Es gab ein paar Schwierigkeiten,weil ich wieder alles schnell,schnell nähen wollte. Beim nächsten Pulli für den Mittleren wird das nicht passieren.

Aber die Jüngste ist mit ihrem Hoodie voll zufrieden und hat ihn heute gleich ins Kino angezogen.

img_0613img_0614

So, jetzt mache ich mich an den Schnitt (Lillesol & Pelle Nr. 52) für den Sohnemann.

Bis bald,

euer Blinkwichtel

Advertisements

Beige – Februarfarbe

Hallo,

heute zeige ich mein Ergebnis des Februar SEW Alongs von Tweed and Greet : 12 Colours of Handmade.

Als ich Anfang Februar gelesen habe, dass Beige die Monatsfarbe ist, musste ich erst mal schlucken. Da ist mir so gar nichts eingefallen.

Als ich dann eine meiner Häkelzeitschriften durchblätterte, sah ich ein Upcycling Projekt. An einen einfarbigen Strickpulli wurden bunte Bündchen gehäkelt.

Das wär’s, habe ich mir gedacht. Ich habe mir einen beigen Sweatshirtstoff gekauft und das Basic Shirt von Lillesol und Pelle genäht. Am Hals habe ich allerdings kein Bündchen angenäht, sondern einen Beleg. Die Ärmel habe ich ohne Bünchen zugeschnitten und dafür Bündchen angehäkelt. Ich bin sehr zufrieden mit dem Shirt.

Da der Halsausschnitt etwas weit ist ( da ohne Bündchen) habe ich mir noch einen Loop gestrickt. Ich finde, es passt alles gut zusammen.

Bis Bald,

euer Blinkwichtel

Kuchentasche

Hallo,

heute zeige ich euch meinen Beitrag zum Taschen Sew Along von Greenfietsen. Das Februarthema war: Ordnungshelfer.

Im Internet habe ich schon die ganze Zeit verschiedene Kuchentaschen bewundert. Ich habe diesmal auch wieder Upcycling betrieben. Das Unterteil der Tasche ist aus einer Wachstuchtischdecke ( die ich nie verwendet habe) und das Oberteil war mal eine Jeans des Göttergatten.

Leider habe ich wieder einen Nähfehler. Beim Wenden der Tasche habe ich gemerkt, dass der Jeansstoff falsch herum eingenäht ist. Auftrennen geht wegen des Wachstuchs schlecht ( und Lust hatte ich dazu auch nicht.) Also habe ich die Nähte mit Bändern „verkleidet“ und den Tunnelzug nochmal umgenäht.

Es ist zwar nicht perfekt, aber selbstgemacht.

Bis bald,

euer Blinkwichtel

Mandala-Liebe

Hallo,

ich habe ja meine Liebe zu Mandalas wieder neu entdeckt. Sie sind einfach so farbenfroh, machen gute Laune und lassen sich als kleines Deckchen oder Untersetzer vielfältig einsetzen.

In den letzten Wochen sind ein paar neue entstanden. Gehäkelt habe ich sie alle mit Catania und Nadelstärke 3. Die Anleitungen gibt es alle kostenlos bei Ravelry, wenn man als Stichwort Mandalas eingibt.

Da sie so klein sind, kann man sie problemlos nebenher machen, z.B. Wenn die Kinder daneben Hausaufgaben machen.

img_0577img_0578img_0579img_0580

Bis Bald,

euer Blinkwichtel

Spültuch Nr. 1

Hallo,

nachdem mir die SEW Alongs richtig Spaß machen, habe ich beschlossen auch monatlich etwas zu stricken.

Bei “ Meine fabelhafte Welt“ kann man jeden Monat ein Spültuch mit einem anderen Muster stricken.

Da ich heute in der Stadt war, ( was bei mir eher selten vorkommt), habe ich gleich das Garn für das erste halbe Jahr gekauft.

Die Jüngste hat vorgegeben, mit welcher Farbe ich anfangen soll. Von Dunkel nach hell. So ist das Januar – Spültuch nun dunkellila.

Es war locker an einem Nachmittag fertig. Ich muss es nur noch spannen und die Fäden vernähen.

img_0574img_0575img_0576

Bis bald,

euer Blinkwichtel

Februar-Block

Hallo,

diesmal habe ich mich gleich hingesetzt und den Februar-Block: einen Churn Dash Quilt Block genäht. Ich habe also wieder mitgemacht bei 6 Köpfe -12 Blöcke.

Diesmal ging schon alles leichter. Ich habe mir diesmal Schablonen zurechtgeschnitten und dann den Stoff mit dem Rollschneider ausgeschnitten.

Auch das Nähen ging sehr flott, in gut einer Stunde war ich fertig.

Das ist nun das Ergebnis:

img_0573

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und bis bald,

euer Blinkwichtel

Taschen SEW Along oder sag niemals nie

Hallo,

noch vor ein paar Tagen habe ich getönt, Taschen sew along, da muss ich nicht mitmachen. Ich habe so viele Taschen.

Nun kann vorgestern die Jüngste an, sie gehen mit der Schule in die Bücherei und sie braucht ihren Ausweis und einen Beutel für die Bücher.

Ich habe also im Schrank gewühlt und noch einen Beutel gefunden. Aber schön ist was anderes. Total dünn der Stoff und ausgeblichen. Ich habe beschlossen, so kann das Kind das nächste Mal nicht zur Bücherei.

So habe ich mich heute hingesetzt und einen Beutel genäht. Die Maße habe ich vom alten Stoffbeutel übernommen und nach der Anleitung von Draußen nur Kännchen: Die hab ich immer dabei genäht.

img_0567img_0568

Bis bald,

euer Blinkwichtel