Beekeepers Quilt

Hallo,

ich habe euch kürzlich von meinen vielen Ufos erzählt. Eines davon ist der Beekeepers Quilt. Um meine ganzen Sockenwollreste aufzubrauchen, habe ich angefangen, diese Decke zu „stricken“.

Die ursprüngliche Anleitung gibt es im Internet. Ich habe mir eine Anleitung für Hexagone gesucht und diese doppelt gestrickt, wie bei einer Socke. Am Ende fasse ich dann die beiden Seiten mit einem three- Needle- bind- off zusammen. Ich habe 18 Maschen angeschlagen, so sind am Anfang (und am Ende) 9 Maschen auf jeder Nadel. Zugenommen habe ich bis ich 19 Maschen hatte und dann wieder abgenommen.

Ich habe die Hexagone nicht wie in der Originalanleitung gefüllt, da das meiner Meinung zu dick wird für eine Decke. Aber zweilagig darf es schon sein, sonst ist sie zu dünn.

Nachdem ich eine Decke von einer Größe von ca. 100 x 140 cm möchte, brauche ich 308 Stück. Nun bin ich bei 90 Stück. Es wird also noch ein bisschen dauern, bis ich mich darin einkuscheln kann.

Hier zeige ich euch eine kleine Auswahl meiner Sechsecke.

img_0459img_0460

img_0461

Bis bald,

euer Blinkwichtel

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Beekeepers Quilt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s