Leseratten

Hallo,

nachdem bei uns die letzte Schulwoche begonnen hat, brauche ich noch ein paar Abschiedsgeschenke für die Klassenlehrer. Ich habe mich dieses Jahr entschieden, Lesezeichen zu machen. Die kann man immer gebrauchen und auch für die Schulbücher nehmen.

Und da ich glaube, dass die meisten Lehrer auch Leseratten sind, bekommen sie eine Leseratte…

imageimage

Bis bald,

euer Blinkwichtel

Oversizepullover-Kontrastprogramm und Knuspermüsli

Hallo,

heute habe ich das Kontrastprogramm zum heutigen Wetter. Die Kinder sind entweder im Freibad oder machen eine Wasserschlacht im Garten und ich zeige euch heute einen selbstgenähten Oversizepullover mit Fledermausärmeln und flauschiger Innenseite. Also wirklich nichts für die über 30Grad heute.

 

Gestern habe ich mal wieder selbst Knuspermüsli gemacht, da der Sohnemann es mal wieder zum Frühstück essen wollte. Ich mische dazu kernige und zarte Haferflocken mit Sonnenblumenkernen, Leinsamen und Chiasamen. Das Ganze wird mit etwas Butter und Honig gemischt und ca. 10 Minuten im Ofen „gebacken“.

 

Ich wünsche euch noch einen schönen Sommertag 🍉

Euer Blinkwichtel

Minzwolke

Hallo,

mein zweites selbst entworfenes Projekt ist fertig geworden. Ich habe schon lange Reste des Sommergarns Portofino von Junghans daheim liegen und habe schon letztes Jahr ein Top gehäkelt. Aber es war ( und ist ) noch immer genügend Garn da. Mir schwebt also wieder ein Top vor Augen, mit einem leichten „Überwurf“. So habe ich über das Vorderteil ein asymmetrisches Teil aus Kid-Seta mit diagonalem Lochmuster gestrickt. Durch das Lochmuster kann man immer noch das minzfarbene Garn erkennen. Und da der Überwurf so leicht ist, habe ich das Top Minzwolke genannt.

Bis bald,

euer Blinkwichtel

Johannisbeergelee und Kosmetikpads

Hallo,

ich weiß, die beiden Begriffe in der Überschrift passen nicht so recht zusammen. Aber so sah heute mein Tag aus.

Nachdem die Jüngste heute Nacht gebrochen hat, ist sie heute nicht in die Schule gegangen. Ich konnte aber doch meine Sachen erledigen. Nachdem ich gestern die roten Johannisbeeren abgeleert habe, musste ich sie heute verarbeiten. Dieses  Jahr habe ich mal wieder Johannisbeergelee gemacht. Das geht schnell und man kann den Gelee auch gut für die Weihnachtsbäckerei gebrauchen.

Während die Johannisbeeren entsaftet wurden, habe ich die schon lang zugeschnittenen Kosmetikpads genäht. Leider habe ich den Fehler gemacht, billiges Nähgarn aus meiner Kiste zu nehmen. So hat die Nähmaschine beim Nähen immer wieder Stiche ausgelassen. Deshalb habe ich zweimal außen rumgenäht.

Die Kosmetikpads schauen so aus:

Eine Seite ist Frottee, aus einem alten Babybadetuch und die andere Seite ist Jersey, aus alten Kinder Unterhemden (teilweise mit Motiv).

Bis bald,

euer Blinkwichtel

Cardigan

Hallo,

ich hätte nicht gedacht, dass er so schnell fertig wird: der Cardigan.

Den Schnitt gibt’s als Freebook im Internet. Schnell ausgedruckt, zusammengeklebt und den Stoff zugeschnitten.

Das Zusammennähen dauerte gerade mal 2 Stunden. Ich hatte ein bisschen Angst, die Kanten zu versäubern. Der Strickstoff dehnt sich doch arg. Aber die entstandene Welkenkante gefällt mir sogar.

Ich glaube, dass wird nicht mein letzter Cardigan sein!

imageimageimage

Bis bald,

Euer Blinkwichtel

BehäkeltesT-Shirt

Hallo,

nachdem ich zur Zeit den Dachboden ausmiste und alte Kleidung aussortiere, ist mir ein weißes T-Shirt in die Hände gefallen, was der Jüngsten passen müsste.

Und da ja ein weißes T-Shirt langweilig ist, habe ich es etwas upcycled (schreibt man das so?). Die Jüngste hat sich exotisches Obst ausgesucht. Wenn sie schon keines isst, dann wenigstens auf dem T-Shirt.

Das ist dabei herausgekommen:

Bis bald,

euer Blinkwichtel

Sommergarderobe

Hallo,

wie beim letzten Mal versprochen, habe ich jetzt Fotos von meiner genähten Kleidung gemacht.

Eine bunte Tunika, den Stoff hatte ich schon länger zu Hause und da noch etwas Stoff übrig war, habe ich noch eine Sachensuchershorts ( Freebook im Internet) für die Jüngste gemacht.

Die leichte Sommerhose ist wieder eine „Dreamy“. Leider knittert der Stoff sehr leicht.

 

Für diese Woche habe ich mir noch vorgenommen, ein Zitronenduschbad zu machen. Dazu habe ich gestern Zitronenöl angesetzt. Es duftet schon herrlich!

image

Bis bald,

euer Blinkwichtel!

 

Selbstgehäkelte Kosmetikpads

Hallo,

ich habe länger nichts von mir hören lassen, das heißt aber nicht, dass ich untätig war.

In der Zwischenzeit habe ich eine Tunika und eine Shorts für die Jüngste genäht. Sie sind aber gerade in der Wäsche, sodass ich keine Bilder habe.

Dann habe ich verschiedene selbstgehäkelte Kosmetikpads ausprobiert. Ich war mit einigen Anleitungen nicht zufrieden. Mal haben die Zunahmen nicht gepasst und sie haben sich gewellt, oder aber sie hatten zu viele „Löcher“.

Nun habe ich zwei verschiedene Pads gehäkelt. Mal sehen, welche ich noch ausprobiere.

Dann habe ich noch ein paar Mandalas gehäkelt. Das weiß ich noch nicht, was ich damit mache.

Aber schön sind sie!

Schönes Wochenende und bis bald,

euer Blinkwichtel!