Selbstgemachtes Haarschampoo und Impressionen aus dem Garten

Hallo,

Nach längerer Blogpause (wir waren in Urlaub, in Nordholland) bin ich wieder da.

Das Wetter war nicht so toll, aber das ist normal, wenn wir in Urlaub fahren.

Aber ansonsten war es schön.

Zuhause ist der Garten kräftig weitergewachsen.Heute Nachmittag ist Unkrautjäten und Rasenmähen an der Reihe.

Als wir losgefahren sind, haben die Erdbeeren noch geblüht, nun hängen schon grüne Beeren daran.

Urlaub ist ja, wenn man Plastikfasten will, eher schlecht. Aber jetzt sind wir wieder zuhause und ich kann besser darauf achten. Da mein Haarschampoo zu Ende geht, habe ich heute eines selbst gemacht. Bin gespannt, wie es ist.

Ich habe starken Kamillentee (300ml) gekocht, dann kommen 15 g Kernseife, 1 Teelöffel Honig und je 10 Tropfen Zitronen- und Teebaumöl hinein.

Bis bald,

euer Blinkwichtel

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s